Infrastruktur

Die Hochschule verfügt über eine exzellente technische Ausstattung in über 70 Laboren und Werkstätten, in denen auch eng mit Partnern aus Wirtschaft, Industrie und Verbänden zusammengearbeitet wird und gemeinsam anwendungsorientierte Forschung betrieben werden kann.

Diese kann auch für einen Mess- und Prüfservice genutzt werden, z. B. in den Bereichen:

  • Mechanisch-technologische Prüfungen
  • Makrountersuchungen
  • Metallografische Untersuchungen
  • VHX
  • Funkenspektrometrie

Weitere Informationen im Überblick


Unser Projekt ist EFRE gefördert.
Wissens- und Technologietransfer an der Technischen Hochschule Brandenburg. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

Print this pageDownload this page as PDF